Aktuelles

MESSDIENEREINFÜHRUNG UND MESSDIENEREHRUNG

Am vergangenen Wochenende sind in feierlichen Gottesdiensten unsere neuen Messdiener*innen am 27.08. in St. Vinzenz und am 28.08. in St. Antonius aufgenommen worden. Seit ihrer Erstkommunion haben sich Justus Baum, Miriam Deux, Mia Gilbert Rodrigues, Luces Gilbert Rodrigues sowie Aimee Huys zum Üben in Echthausen getroffen. In Wickede haben sich in intensiven Übungsstunden Diana Deipenbrock, Linus Hövelborn, Mia Lo Re (fehlte aufgrund von Krankheit) und Sophia Schürcks auf ihren Dienst vorbereitet. Dabei sind sie von Annika Deux und Anna Dieckmann sowie von Dennis Kampmann, Philipp Schulte, Susanne und Corina Gajda ausgebildet worden.

In der hl. Messe in Echthausen wurde auch eine Messdienerin für 5 Jahre geehrt. In Wickede wurden 16 Messdiener*innen für ihren Dienst am Altar geehrt: für 5 Jahre (6), für 7 Jahre (7), für 10 Jahre (2) sowie für 15 Jahre (1). Allerdings waren krankheits- und berufsbedingt nicht alle anwesend, sodass wir einige Ehrungen zu einem späteren Zeitpunkt nachholen werden. Für ihre langjährige Tätigkeit tauschte Frau Albrecht ihre Plaketten in Kreuze unterschiedlicher Ausführung, die sie künftig bei ihrem Dienst am Altar tragen werden.

Die Messdienergemeinschaft hofft und freut sich jedes Jahr auf viele neue Kinder, die Spaß und Freude daran haben, dem Priester bei Gottesdiensten, Andachten, Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen zur Seite zu stehen. 

neue und geehrte Messdiener*innen in Wickede neue und geehrte Messdiener*innen in Echthausen