Weitere Angebote

Messdienerehrungen und Ausflug der Messdiener 2021

Messdiener klettern hoch hinaus und Messdienereinfhrung sowie Ehrung der Messdiener

Am Samstag, 18. September machten sich rund 25 Messdiener aus unserer Pfarrei mit Betreuern sowie Gemeindereferentin Annette Albrecht auf den Weg in den Kletterwald Freischtz in Schwerte. Zunchst sind die Teilnehmer mit Sicherheitswesten, einem Helm und Handschuhen ausgestattet worden. Dann erfolgte eine allgemeine Einfhrung in die „Kletterknste“ an den dafr eingerichteten Parcours. Erst machten sie ihre anfnglichen Kletterbungen im Anfngerbereich, dann konnten die Kinder und Jugendlichen je nach Alter und Gre selbst entscheiden, welchen Schwierigkeitsgrad sie klettern wollten.

Mitten in den Baumwipfeln waren sie aufeinander angewiesen, wenn mal der Haken nicht richtig eingehngt war oder der Vordermann oder die Vorderfrau Hilfe brauchte. Die Stunden vergingen bei herrlichem Herbstwetter viel zu schnell. Zum gemeinsamen Abschluss gab es noch eine Strkung fr alle, bevor die Gruppe sich mde und abgekmpft auf den Rckweg machte.

Am Abend fand dann in der Vorabendmesse die Einfhrung von zwei neuen Messdienerinnen statt. Laura Honisch und Emma Schmitdke sind neu in die Schar unserer Messdiener aufgenommen worden. Darber hinaus sind 21 Messdiener*innen fr ihren Dienst am Altar geehrt: fr 5 Jahre seit 2015 dabei: Catharina Boscher, Annika Deux, Susanne Gajda, Ryan Kimna, Nils Taube, Elias Koslowski.  Fr 7 bekamen Anna Dieckmann,  Malte Griwatsch, David Pieper, Jordan Pieper, Julia Reinhart ein neues Kreuz berreicht.  Fr 10 Jahre (2011) sind  Corina Gajda, Lars Griwatsch, Alina Krebs, Elea Menzel, Joyce Pieper, Rene Pieper, Tobias Schulte und Thabea Sperling ausgezeichnet worden. Ann-Kristin Hagenschulte und Dennis Kampmann sind fr 15 Jahre geehrt worden, sie sind schon seit 2006 dabei. Wir freuen uns sehr darber, dass unsere Messdiener*innen schon viele Jahre ihren Dienst am Altar versehen. Dazu sagen wir ein ganz herzliches Dankeschn und vergelts Gott. Nach der Hl. Messe ging es dann zum gemtlichen Abend ins Franziskus-Forum, um bei Pizza und khlen Getrnken den Tag ausklingen zu lassen.