Aktuelles

KRIPPENFEIER SCHENKT NORMALITÄT IN DER CORONA-PANDEMIE

Am frühen Nachmittag des Heiligen Abends besuchten viele Familien mit ihren Kindern den Wortgottesdienst in der schönen weihnachtlich geschmückten St. Antonius-Kirche. Die Weihnachtsgeschichte der Heiligen Nacht von Bethlehem stand im Mittelpunkt des Gottesdienstes und ist von den Kommunionkindern live aufgeführt werden. Mit großem Eifer hatten die Kinder das Stück einige Wochen lang mit Gemeindereferentin Annette Albrecht und einem engagierten Helfer-Team eingeübt, um den Gottesdienstbesuchern mit viel Talent die Geschehnisse im Stall zu präsentierten. Zum Gottesdienst in der Kirche gehörten auch  Weihnachtslieder, die von Lara Welter und Julia Prött gesungen  wurden. All das trug zu einer schönen Weihnachtsatmosphäre bei. Schlussendlich gingen alle kleinen und großen Gottesdienstbesucher im Wissen um Weihnachten nach Hause: Jesus als Retter für die ganze Welt.